Alice Schwarzer Startseite

Alice Schwarzer hat 1977 EMMA gegründet und ist seither ihre Verlegerin und Chefredakteurin. www.emma.de

Seit 1971 schreibt die Journalistin auch Bücher: politische Essays und Biografien. Darunter zahlreiche Bestseller wie "Der kleine Unterschied - und seine großen Folgen". mehr Zuletzt veröffentlichte sie ihre Autobiografie "Lebenslauf" sowie als Herausgeberin "Prostitution - ein deutscher Skandal ". mehr

TERMINE: Köln, 10.2., Diskussion im Deutschlandfunk: Sicherheit in Köln nach Karneval. - Wien, 21.2., 11 Uhr, Theater in der Josefstadt: Integration & Frauenrechte. mehr

Alice Schwarzer im Porträt

Der Chef

In dem Filmporträt "Der Chef -
Die Vorkämpferin der deutschen
Frauenbewegung" (WDR/2002)
befragt Filmemacherin Schulz Alice Schwarzer nach ihrem Leben, ihren Aktionen und ihren legendärsten Fernsehauftritten - von Esther Vilar über Klaus Löwitsch und Rudolf Augstein bis zu Verona Feldbusch. Die Überlebensstrategien einer so verletzlichen wie stolzen Frau. Das Porträt ist in der DVD-Reihe "Deutschland: Lenker und Gestalter" der Zeit-Edition erschienen und kann auf Youtube angesehen werden.

Die aktuelle EMMA

In der aktuellen EMMA geht es um Flüchtlinge & Krieg. Aber auch um eine große Liebesgeschichte (Carol). Und: Warum müssen wir uns eigentlich immer noch entscheiden, ob wir Frau sein wollen oder Mann? Dazu Gespräche mit: einer Frau zu Mann, einem Mann zur Frau, kämpferischen Intersexuellen; sowie eine feministische Abrechnung mit selbstgerechten Transsexuellen!

Die EMMA hier blättern

Ausgabe bestellen

EMMA abonnieren