Alice Schwarzer Startseite

Was Trump & Erdogan verbindet

Alice Schwarzer über zwei Autokraten, die Allah bzw. Gott als Argument für ihre Herrschaft missbrauchen. Die Frauenrechte werden als erste gekappt...  weiter

Alice Schwarzer hat 1977 EMMA gegründet und ist seither ihre Verlegerin und Chefredakteurin. www.emma.de


Seit 1971 schreibt die Journalistin auch Bücher: politische Essays und Biografien. Darunter zahlreiche Bestseller wie "Der kleine Unter-
schied - und seine großen Folgen". mehr


Zuletzt veröffentlichte sie ihre Autobiografie "Lebenslauf" sowie als Herausgeberin "Der Schock - die Silvesternacht von Köln". mehr

Alice Schwarzer on tour

Vortrag beim German Symposium der "London School of Economics and Political Science" über "Feminismus & Islamismus", am 1. März um 18 Uhr. mehr

Alice Schwarzer on tour

Im Gespräch mit den SPIEGEL-Redakteuren Pfister und Feldenkirchen, am 20.2. in Clärchens Ballhaus, Berlin. Hier die Aufzeichnung ansehen.

Alice Schwarzer im TV

Servus TV, Talk im Hangar, am 16.2.: „Burka, Kopftuch und Koran: Woran scheitert Integration?“ U.a. mit Außenminister Kurz. Hier ansehen

mehr

DIE AKTUELLE EMMA, ab 23.2. am Kiosk!

IN DER AKTUELLEN EMMA BLÄTTERN

 

Nur Schurken,
kaum Helden?

Bei "hart aber fair" diskutierten Edmund Stoiber (CSU), Kabarettist Serdar Somuncu, Journalist Rolf-Dieter Krause, Leni Breymeier (SPD) & Alice Schwarzer über das "Schockjahr 2016". Wie stark hat es die Menschen verunsichert? Hier ansehen

Alice Schwarzers Rede
im Landtag Hannover

Haben Politikerinnen die Politik verändert? Machen Frauen eine andere Politik als Männer? Und welche Rolle spielt dabei ihr Verhältnis zum Feminismus? Darüber sprach Alice Schwarzer
am 6. September 2016 vor dem niedersächsischen Parlament. weiter

Alice Schwarzer im Porträt

Der Chef

In dem Filmporträt "Der Chef -
Die Vorkämpferin der deutschen
Frauenbewegung" (WDR/2002)
befragt Filmemacherin Schulz Alice Schwarzer nach ihrem Leben, ihren Aktionen und ihren legendärsten Fernsehauftritten - von Esther Vilar über Klaus Löwitsch und Rudolf Augstein bis zu Verona Feldbusch. Die Überlebensstrategien einer so verletzlichen wie stolzen Frau. Das Porträt ist in der DVD-Reihe "Deutschland: Lenker und Gestalter" der Zeit-Edition erschienen und kann auf Youtube angesehen werden.