Alice Schwarzer schreibt

Alice Schwarzer schreibt

Sie schreibt fast schneller als sie redet. Und das ist auch gut so. Denn bei EMMA muss es oft schnell gehen. Für ihre Bücher muss sie sich die Zeit zwischen zwei EMMAs stehlen. Es stimmt: Alice bricht gerne Tabus. Sie hat keine Angst vor Kontroversen, wenn es sein muss. Vor allem: Sie gibt Ungehörten eine Stimme.

Maria Montessori - ihr Leben als Film

Sie hat nicht nur die Ideen von Erziehung und Schule revolutioniert, die Feministin und Pazifistin (1870-1952) zählt auch zu den großen Frauen des 20. Jahrhunderts. Die Französin Léa Todorov setzt der weltbekannten Pädagogin und ihrem „unerhörten Weg“ ein großes filmisches Denkmal. Bundesweiter Kinostart ist am 7. März – zum Weltfrauentag.

Cannabis-Gesetz: Unter Einfluss?

Gegen die Warnung von Experten und aller Innenminister der Länder scheint die Ampel die Legalisierung des Cannabis-Konsums verabschieden zu wollen. Auf Druck der Cannabis-Lobby? Es ist nicht das einzige Gesetz der Ampel, das Ideologie vor den Schutz junger Menschen stellt.

Die AFD kann von ihr Lernen

Alice Schwarzer über Strack-Zimmermann. Wie dreist die FDP-Politikerin die Wahrheit über Vergewaltigungen im Krieg verdreht. Und warum damit Schluss sein muss! Denn die „Busenfreundin“ der Waffenindustrie trägt mit ihrer Kriegspropaganda zu täglich mehr Vergewaltigungen und Toten bei.

Demos: Droht eine Spaltung?

Demos gegen Rechts - gut so! Aber droht eine Spaltung der Bevölkerung? Und müssten wir nicht unterscheiden zwischen rechtspopulistisch und rechtsradikal? Alice Schwarzer über die Gefahr der Selbstgerechtigkeit und der Radikalisierung. Für sie steht die „Brandmauer“ vor den Radikalen, rechts wie links.

Verantwortung der Protestanten

In der Evangelischen Kirche grassiert der sexuelle Missbrauch nicht weniger als in der Katholischen. Das beweist jetzt die ForuM-Studie. Sie hat nicht nur das Ausmaß der sexuellen Gewalt gegen Kinder und Jugendliche untersucht, sondern auch die Faktoren, die ihn begünstigen. Ein Resultat: Das Zölibat gehört nicht dazu.
Alle Artikel

Bücher von Alice Schwarzer

Mehr

DIE GROSSEN THEMEN

Es gibt zwei Stränge bei den Themen von Alice Schwarzer. Der eine sind die Porträts, Biografien und Gespräche mit Menschen: vom Star - wie hier 1971 mit Simone de Beauvoir - bis zur namenlosen Prostituierten. Der zweite Strang sind die politischen Essays und Kommentare: von Krieg bis zur Sexualpolitik, vom Islamismus bis zum Missbrauch.
Hier geht es zur Übersicht ihrer großen Themen