Alice Schwarzer schreibt

Alice Schwarzer ist Journalistin und Essayistin. Das Schreiben ist ihr Beruf, der Feminismus ihre Überzeugung. Sie war von Anbeginn an politische Journalistin und hat, weit über die Frauenfrage im engeren Sinne hinaus, ein breites Themenspektrum. Sie veröffentlicht regelmäßig in EMMA, ihrer Zeitschrift, und schreibt Bücher.

Schwarzer über Sexualität, Gewalt & Macht

In der aktuellen EMMA geht es um die #MeToo-Debatte und die zunehmende Solidarität von Männern. In ihrem Editorial analysiert Alice Schwarzer den Zusammenhang von Sexualität, Gewalt und Macht. Der hat eine lange Geschichte.

Meine algerische Familie

Überraschung. Alice Schwarzer hat einen ganz realen "Familienroman" geschrieben - über eine algerische Familie, mit der sie seit 25 Jahren befreundet ist. Warum hasst man in diesem Land zwischen Kopftuch und Minirock die Islamisten? Und warum finden die AlgerierInnen "Märkells" Flüchtlingspolitik so naiv?

Von Wedel bis Kachelmann

Alice Schwarzer über die Gründe, warum EMMA bisher zum Fall Wedel geschwiegen hat – und was es über die Berichterstattung der Anderen hinaus zu sagen gibt. In dem Branchendienst meedia gibt ein „Krisennavigator“ Wedel Tipps zur Verteidigung und behauptet ganz en passant, „Schwarzer hat sich (bei Kachelmann) völlig verrannt“.

Grußwort Alice Schwarzer

Am 19. Dezember, ein Jahr nach dem Attentat, protestieren BürgerInnen ab 18 Uhr auf dem Ku‘damm/Ecke Rankestraße. Ein Grußwort von Alice Schwarzer. Denn weder um die Opfer – 12 Tote und etwa hundert Verletzte – noch um die Hintergründe der Tat hat der Staat sich bisher angemessen gekümmert.

Tariq Ramadan: Der Bruder

Ein Weinstein-Skandal erschüttert die islamische Welt. Der selbsternannte „Reformsalafist“ Tariq Ramadan soll in Frankreich mehrere Frauen vergewaltigt haben. Ramadan ist DER Islamo-Star in Europa. Jugendliche in den Vorstädten hängen ebenso an seinen Lippen wie linke Intellektuelle. Sein Einfluss ist groß.
Alle Artikel

Neue Kommentare

SusanneHorst19. April 2018

Wir brauchen eine Stimme!

Wenn ich jungen Herren der Schöpfung den Hauch einer eigenen Meinung entgegenha…

Angelika Mallmann18. April 2018

„Es handelt sich um Sexualisierung“

... und die "beduinische Tradition". Gerade erst habe ich den Film "The Poetess"…

ac tin18. April 2018

„Es handelt sich um Sexualisierung“

Was Saudi Arabien betrifft, ist die Anerkennung des Fortschrittes kein Optimismu…

ac tin18. April 2018

Hidschab im Kindergarten?

In einer Zeit der Polarisierung und des Wiedererstarkens von überwunden geglaub…

Meuller85818. April 2018

Leihmutter? Geht gar nicht!

Es gibt immer unerfüllte Kinderwünsche und die Frauen, die diese Missverständ…