"Meine algerische Familie"

In Algerien gehen fünf Wochen vor den Wahlen Zehntausende Menschen auf die Straße aus Protest gegen ein starres, korruptes Regime. In Paris stellt Alice Schwarzer - hier bei France24 - ihr neues Buch vor: „Meine algerische Familie". Mit dieser Familie in Algier, mit der sie seit 25 Jahren befreundet ist, ist sie in diesen dramatischen Tagen in permanentem Kontakt. Sie alle gehen auf die Straße - in der Hoffnung auf Demokratie und soziale Gerechtigkeit. Am 8. März werden vor allem die Frauen demonstrieren (und die mit ihnen solidarischen Männer). Sie alle brauchen unsere Solidarität!

"Ma famille algerienne" - Alice Schwarzer im Interview auf France24