Alice Schwarzer Startseite

Willkommen bei
Alice Schwarzer

Sie wüssten gerne, was Alice Schwarzer so treibt? Wenn sie nicht gerade EMMA macht, ein neues Buch schreibt oder im Fernsehen agiert? Sie hat ein so zurück- gezogenes wie bewegtes Leben. mehr

Seit 1971 schreibt die Journalistin auch Bücher: politische Essays und Biografien, zahlreiche Bestseller wie "Der kleine Unterschied" und ihre Autobiografie "Lebenslauf". "Lebenswerk", der zweite Teil ihrer Autobiografie, erscheint am 8. Oktober . mehr

Alice on Tour

Lesungen „Lebenswerk“ im Oktober:
Dachau, 7.10.; Essen, Lit Ruhr, 11.10.; Frankfurt, Buchmesse, 16.10.; Köln, Schauspielhaus, 22.10. mehr

Alice im TV:
NDR-Talkshow 9.10. ; Markus Lanz, ZDF, 15.10.; Volle Kanne, ZDF, 27.10. mehr

Alles über Alice

Die Stationen ihres Lebens: von der Kindheit in Wuppertal über die Korres- pondentin in Paris und die Autorin vom "Kleinen Unterscheid" bis zur EMMA-Macherin heute. Dazwischen Über-
raschendes: vom Großvater, der ihre "soziale Mutter" war, über den Lebensge-
fährten  in Paris bis zur Lebensgefährtin heute. Wahrheiten - statt Klischees. mehr

Dohnal live in Köln

Feminismus at its best! gab es an diesem Abend in Köln, bei der Deutschlandpremiere des Porträts über Johanna Dohnal (1939-2010) von Sabine Derflinger. Über deren in Österreich vielprämierten Film diskutierten mit der Regisseurin im Anschluss: Maxa Zoller, Leiterin des IFFF, und Alice Schwarzer, Weggefährtin von Dohnal. Hier das Gespräch live.

Im Gespräch: Maxa Zoller, Sabine Derflinger und Alice Schwarzer

Bücher von Alice Schwarzer

Über 40 Bücher hat Alice seit 1971 geschrieben bzw. herausgegeben. „Der kleine Unterschied“ war 1975 ihr erster, aber nicht ihr letzter Bestseller. Immer geht es um Menschen. So wie in ihrer wieder aufgelegten Biografie über Romy Schneider. Oder in ihren eigenen Lebenserinnerungen, dem „Lebenslauf“.

Alice & EMMA

Alice hat EMMA 1977 gegründet, seither ist sie die Verlegerin und Chefredakteurin. Heute ist EMMA weltweit das einzige Magazin am Kiosk, das in Feministinnenhand ist. EMMA ist also eine der raren unabhängigen medialen Stimmen von Frauen (für Menschen). Alle zwei Monate neu am Kiosk.

Die aktuelle EMMA

In der aktuellen EMMA blättern