Alice Schwarzer Startseite

Alice Schwarzer hat 1977 EMMA gegründet und ist seither ihre Verlegerin und Chefredakteurin. www.emma.de

 

MEINE ALGERISCHE FAMILIE
Das neue Buch von Alice Schwarzer porträtiert eine Familie in Algier, zwischen islamistischem Terror und der Hoffnung auf Demokratie.
Mit Fotos von Bettina Flitner (Kiepenheuer & Witsch, 22 €). weiter

 

ALICE SCHWARZER IN DEN MEDIEN
Im Deutschlandfunk 25-Min.- Interview zu "Meine algerische Familie" hier anhören - In TTT/ARD zum Thema Islamismus hier anschauen

Ja, Alice Schwarzer hat geheiratet!

Alice Schwarzer bestätigt: "Meine langjährige Lebensgefährtin, die Fotografin Bettina Flitner, und ich haben am 2. Juni 2018 geheiratet.“ Die beiden haben u.a. drei Bücher zusammen gemacht: „Frauen mit Visionen“ (2004), „Reisen in Burma“ (2012) und zuletzt „Meine algerische Familie“ (2018).

DIE AKTUELLE EMMA

IN DER AKTUELLEN EMMA BLÄTTERN

 

Alice Schwarzer im Porträt

Der Chef

In dem Filmporträt "Der Chef -
Die Vorkämpferin der deutschen
Frauenbewegung" (WDR/2002)
befragt Filmemacherin Schulz Alice Schwarzer nach ihrem Leben, ihren Aktionen und ihren legendärsten Fernsehauftritten - von Esther Vilar über Klaus Löwitsch und Rudolf Augstein bis zu Verona Feldbusch. Die Überlebensstrategien einer so verletzlichen wie stolzen Frau. Das Porträt ist in der DVD-Reihe "Deutschland: Lenker und Gestalter" der Zeit-Edition erschienen und kann auf Youtube angesehen werden.